Über den HBC

Geschrieben von Regina Hauer. Veröffentlicht in Verein

HBC heißt ganz einfach Hobby Bowling Club Ludwigshafen e.V. und es gibt ihn schon seit vielen Jahren.

  • Der HBC wurde im Januar 1984 als Hobby Bowling Club in Ludwigshafen im Vereinsregister Ludwigshafen eingetragen.
  • Der Verein dient der Pflege und Förderung des Bowlingsports.
  • Der Spielbetrieb findet in Form einer Liga statt, in der Mannschaften zweimal im Jahr gegeneinander spielen.
  • Spielorte sind momentan das Bowlingcenter Viernheim und Bowlingcenter Ludwigshafen.

Zusätzlich zu den Mannschafts-Spieltagen findet in jedem Jahr eine Einzelmeisterschaft und ein Turnier am Ende der Saison statt. Letzteres Turnier wude nach dem Gründer des Vereins Siggi (Siegfried) Scholz benannt.

In der Saison 2020 werden wieder 12 aktive Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen.
Insgesamt hat der HBC 62 Mitglieder / Stand : Ende 2018

Nach dem Re-Start im August ist die Saison wieder komplett abgebrochen, keine Events mehr 2020.